Das Land:

Die República de San Cristóbal ist ein fiktiver Staat im Internet, der keine Anspruch auf reale Existenz stellt. Wir sind eine Mikronation, wir simulieren Politik, Diplomatie mit anderen Mikronationen oder aber auch das Alltagsleben unserer simulierten Identitäten.


Kann ich auch mitspielen?

Selbstverständlich! Vielleicht schlenderst du erstmal von der Bienenküste bis zur Mondküste, durch die Wälder und Dschungel Cristóbalias, machst einen Abstecher nach Nueva Patría und lernst die Geschichte der Gründerväter oder du entspannst auf deiner Hacienda in der Sonne von San Matías – es bleibt dir überlassen!

Ab ins Forum und sofort einen Einbürgerungsantrag stellen!


Die Departamentos:

San Matías: Im Norden - ist der sonnigste Teil des Landes mit langen Küsten.


Nueva Patría: Im Norden - ist wo die ersten Anticäer an Land gingen.


Costa Abeja: Im Osten - ist das Urlaubs- und Feierparadies. Der Namen wurde vergeben da die indigenen Yotec an der Küste Bienenstöcke hielten.


Cristóbalia: Wie das gesamte Land wurde auch dieses Departamento im Süden nach San Cristóbal benannt. Es besteht hauptsächlich aus hochgelegenen Dschungeln und Wäldern - die Yotec bilden dort die Mehrheit der Bevölkerung. Sie haben ihre Kultur und Tradition mit denen der Kolonialherren kombiniert.


Costa Luna: Im Südosten - wurde nach einer Legende benannt: Als San Cristóbal durchs Land reiste um es als neue Heimat für sich und seine Leute zu etablieren, war er der Ansicht dass der Mond hier an der Küste am schönsten sei und dies für ihn das Land der Mondküste ist.



i10095b9lv0l.png